Wird Kundenzentrierung überbewertet?

Wir sagen „NEIN!“
Um passgenaue Produkte und Service zu entwickeln, die die Kunden überzeugen, kommen wir nicht umhin, die Kundenorientierung als zentrales Steuerelement bei der Entwicklung zu betrachten. Diese Bedürfnisse und Motivationen zu erkennen, setzt voraus sich mit dem Geschehen tiefgründig auseinanderzusetzen. Der Anwender wird in seinem Tun ernst genommen. Damit die Akteure von Innovationsprojekten projektorientiert die besten Methoden nutzen, ist ein breit aufgestellter Toolbaukasten und viel Empathie die Grundlage.
Wir begleiten Unternehmen und Organisationen dabei, Anforderungen so zu bestimmen, dass sie maximalen Input für innovative Entwicklungen bieten. Sie wirken nachhaltig, in dem die Insights und deren Quellen einfach zugängig dokumentiert werden, um in den internen Prozessen maximalen Nutzen stiften.

Möchten Sie Ihren Toolbaukasten erweitern?
Nutzen Sie unsere Trainings: z.B. #Kickstarter User Experience

Erfolgreiche Innovationen sind die, welche die Nutzerbedürfnisse beantworten und veränderte Motivationen frühzeitig erkennen.

Share on facebook
Share on twitter
Share on xing
Share on linkedin

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.