Espresso Talk mit Jörg Höhner: „Willkommen in der Zukunft“

Im Gespräch über Digitalisierung und Big Data im Gebrauchtwagenmarkt mit dem Geschäftsführer von Indicata, Jörg Höhner.  Interview: 20. Februar 2017

Kurz vorgestellt: Indicata ist ein Unternehmen, welches ein Business Intelligence Analysetool für Gebrauchtwagen vertreibt. Was konkret bedeutet, dass Händler und Hersteller sofort den aktuellen Wert eines Gebrauchtwagens in Echtzeit bestimmen können. Die Daten dafür erhält Indicata durch den Scan des gesamten europäischen Gebrauchtwagenmarktes.
Neben dem Management von Gebrauchtwagen, können die Kunden noch individuelle Validierungen und Analysen z.B. von KPI´s vornehmen.

Was uns besonders interessiert:

  • wie Indicata die voranschreitende Digitalisierung im Gebrauchtwagenmarkt einschätzt
  • wie sie das Ohr am Kunden halten
  • was die eigenen Herausforderungen bei der Umsetzung des Business Models sind.

Indicatas Sicht auf die Digitalisierung: Jörg Höhner spannt hier den Bogen ganz weit auf. Es stellt sich die Frage, ob die Händler in Zukunft die Gebrauchtwagen überhaupt noch so verkaufen können, oder ob sich die Kanäle nicht eher z.B. in den Bereich Social Media, z.B. Facebook verschieben. Oder Online Handel – was ist mit Amazon? Auch hier könnten in Zukunft B2B Geschäfte möglich sein. Wir sehen schon jetzt, dass es mehr und mehr Plattformen für Direktvermarktung gibt. Das typische B2B oder B2C wird aufgespalten und ganz neue Lösungen können damit geschaffen werden.

Unsere Einflussfaktoren: Jörg Höhner. Die gesamten Entwicklungen werden durch Veränderungen des Mobilitätsverhaltens, der gesellschaftlichen Trends, der E-Cars sowie den Möglichkeiten von Big Data gesteuert. Wir scannen regelmäßig den Markt, um Veränderungen frühzeitig zu erkennen und neue Lösungen für unser Tool zu entwickeln. Zum Beispiel haben wir eine Artificial Intelligence Lösung zur Bilderkennung der Gebrauchtwagen entwickelt. So nutzen wir neuste Technologien für unseren Service, für unsere Kunden. Besonders wichtig ist mir persönlich dabei auch der Austausch zwischen Experten auf Kongressen oder auch auf LinkedIn. Durch diese Mischung aus online und offline Kontakten können wir aktuelle Veränderungen und Meinungsbilder aufzeigen.

Unsere Herausforderungen: Jörg Höhner. Die größte Herausforderung besteht an der Schnittstelle des traditionellen Verkaufs von Gebrauchtwagen und den neuen digitalen Möglichkeiten. Viele unserer Kunden sind schon in der Digitalisierung angekommen und nutzen diese in jeglicher Form. Auf der anderen Seite gibt es jedoch viele Händler, denen die Digitalisierung suspekt ist und die wir gern mitnehmen möchten. Hierfür schulen wir unsere Kunden mit individualisierten Trainings und bieten persönliche Unterstützung durch lokale Teams an. Wir möchten unseren Kunden die Angst vor Big Data nehmen und ihnen die Vorteile erlebbar machen. Wir führen sie langsam an das digitale Zeitalter heran und bieten daher online sowie offline Unterstützung in einem ausgewogenen Mix an.

Aktuell: Indicata ist bereits in 10 europäischen Ländern erfolgreich vertreten und wird seit März den deutschen Markt erobern.  Wir wünschen dabei viel Erfolg!

Nähere Informationen: www.indicata.com

 

alle Bildrechte: indicata GmbH

Mit dem Espresso Talk führen wir kurzweilige Gespräche mit innovativen Unternehmern, die ein spannendes Geschäftsmodell entwickelt haben. Wir möchten hinter die Kulissen schauen und erfahren, wie es gelingt den Einflüssen der Märkte gerecht zu werden und den Kunden im Fokus zu halten. Wir möchten erfahren, was die täglichen Herausforderungen sind und wie man dafür Lösungen findet. Warum? Weil wir ALLE davon lernen können.

Share on facebook
Share on twitter
Share on xing
Share on linkedin

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.