30.Mai 2016 – Barcamp beim #HHIS

Zusammen mit Andrea Augsten, Designforscherin und Gründerin von design:transfer, werden wir gemeinsam eine interaktive Barcamp Session gestalten. Nachdem INNOSHOT und design:transfer die Methodik des Design Thinking seit Jahren einsetzen, möchten wir mit Ihnen in den Diskurs gehen: Wie sich dadurch die Organisationen wandeln, wo Potentiale schlummern.

Unser Titel:

*****Ein starkes Wir – wie verändern sich Organisationen durch Design Thinking?*****

In Organisationen ist bei der Entwicklung von Innovationen ein Umdenken zu beobachten – weg von abgeschotteten Insellösungen hin zu einem Prozess, der freies Denken fördert. Die Zusammenarbeit von Menschen in projektorientierten Teams aus unterschiedlichen Disziplinen und Wissensgebieten, erfreuen sich zunehmender Beliebtheit, eröffnen Diversität und Zufälle in einem nicht-linearen Prozess. Doch wie genau wandeln die Prinzipien und Arbeitsweisen des Design Thinking die Zusammenarbeit in Organisationen? Dieser und weitere Fragestellungen zu Design Thinking, Leadership und Kultur werden wir in unserer Session nachgehen, und freuen uns auf Eure Teilnahme!

Barcamperinnen:
Barbara Blenski, Expertin für Innovation und Gründerin Innoshot
Andrea Augsten, Designforscherin und Gründerin design:transfer

30. Mai 2016 in Hamburg // Das Barcamp im Rahmen des #HHIS Hamburg-Innovation-Summit, einer Plattform für neue Technologien und Innovationen zur Vernetzung von Visionären, Gründern und Zukunftsgestaltern aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft. Ziel ist die Vermittlung und zielgerichtete Stärkung eines gemeinsamen Verständnisses der Leistungsfähigkeit Hamburgs im Bereich Technologie und Innovation.

Share on facebook
Share on twitter
Share on xing
Share on linkedin

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.